Osteopathiepraktijk
 Cuypers

Burnout / Chronische Müdigkeit

Es hängt von der Person und der Situation ab, ob jemand überreizt wird oder ein Burnout bekommt. Die Situation allein ist nicht entscheidend beim Entstehen von Stress. Ebenso wichtig ist die Frage, wie jemand diese Situation sieht und damit umgeht. Dies hat alles mit der Persönlichkeit zu tun: jeder reagiert anders auf Stress.

Zum Beispiel kann eine Reorganisation bei der Arbeit einer Person viel Spannungen geben, während ein anderer sich darum überhaupt nicht kümmert. Menschen, die ein Risiko eingehen auf Überreiztheit oder Burnout, haben oft die folgenden Persönlichkeitsmerkmale: sie können nur schwer Gefühle äussern und um Hilfe bitten, können nicht “Nein” sagen, sie sind Perfektionisten und sehen ihre eigenen Leistungen häufig negativ. Außerdem wird das Risiko auf Überreiztheit oder Burnout grösser, wenn die entsprechenden Verhältnisse sich mehren.

Die Beschwerden die dann entstehen, können psychisch oder körperlich sein. Zum Beispiel: sich nicht mehr entspannen können, man fühlt sich gejagt, reizbar, energielos, kann schlecht schlafen, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Magen- und Darmerkrankungen, nachlassender Widerstand und vieles mehr. Der Osteopath versucht, zusammen mit Ihnen die möglichen Ursachen herauszufinden: Was kann geändert werden und was können Sie selbst ändern.

Darüber hinaus behandelt der Osteopath die körperlichen Beschwerden, welche durch Behandlung von Muskeln, Gelenken und Organen entstanden sind. Durch Behandlung des “Cranio-sacral-Systems” (Hirnhaut und Rückenmarkshaut) kann er die Kopfschmerzen, den psychischen Zustand und das Serotonin-Niveau beeinflussen. Serotonin ist ein Stoff im Gehirn, der dafür sorgt, dass wir uns glücklich und zufrieden fühlen. Durch die Cranio-sacral Behandlung wird das Gehirn angeregt, mehr von diesem Stoff zu erzeugen. Darüber hinaus kann man überlegen, diesen Prozess durch Nahrungsergänzungsmittel zu stimulieren. Durch die andauernde Überlastung des Körpers kann die Produktion des Hormons “Adrenalin” durch die Nebenniere nachlassen. Adrenalin sorgt dafür, dass wir aufmerksam und produktiv bleiben. Wenn die Nebenniere zu lange zu viel von diesem Hormon erzeugen muss, dann stagniert von selbst die Produktion. Man fühlt sich dann müde und energielos. Der Osteopath kann mit bestimmten Techniken die Nebenniere anregen und die Adrenalinproduktion mit einigen Supplementen vorübergehend unterstützen, so dass der Patient schneller wieder gesund wird. So hat der Osteopath mehrere Möglichkeiten, den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Weitere Informationen zu einer Behandlung

Füllen Sie das Kontaktformular aus

Oder anfrufen — 0031-475400230

7 + 8 =