Osteopathiepraktijk
 Cuypers

Behandlung von Migräne und Clusterkopfschmerzen

Wann ist die Behandlung von Migräne und Clusterkopfschmerzen möglich?

Migräne, Clusterkopfschmerzen, (Muskel-)spannungskopfschmerzen und Trigeminusneuralgie sind Arten von Kopfschmerzen, die oft wie ein Anfall erscheinen. Die Schmerzen können mehrere Stunden bis Tage dauern; oft an einer Seite des Kopfes (Migräne und Clusterkopfschmerzen). Manchmal kommt noch Empfindlichkeit für Licht und Lärm dazu. Der Osteopath wird Ihre gesamte Wirbelsäule auf Blockierungen untersuchen. Diese Blockaden können Nerven, die von der Wirbelsäule kommen, einklemmen. So können Schmerzempfindungen im Schädel oder im Gesicht entstehen. Das Ziel der Behandlung von Migräne und Clusterkopfschmerz ist, diese Blockaden durch manuelle Korrekturtechniken zu beseitigen. Aber auch Allergien, hormonelle Ursachen oder das nicht optimale Funktionieren der Organe können der Migräne zugrunde liegen. Diese Ursachen sind durch den Osteopathen auch leicht zu erkennen. Wenn es sich um eine hormonelle Ursache handelt, kann der Osteopath die betreffende Hormondrüse behandeln. Sind die Organe die Ursache (denken Sie an Leber, Nieren und Därme) dann ist er in der Lage, deren Funktion und/oder Mobilität zu optimieren. Die Migränebeschwerden werden dann nachlassen. Die ersten Symptome der Muskelspannungskopfschmerzen kann man meistens im Nacken und als Gesichtsschmerz im Kiefer fühlen. Die Ursache von diesen Arten von Kopfschmerzen liegt oft in Durchblutungsstörungen, Einklemmung von Nerven oder in Kieferproblemen.

Durchblutungsstörungen entstehen häufig durch Verkrampfung von Muskeln wegen einer falschen Haltung (Arbeit) oder durch psychische oder körperliche Spannungen. Die Einklemmung eines Nerves im Nacken durch eine Blockade der Halswirbelsäule kann der Osteopath bald wieder lockern. Schließlich können Blockaden im Kiefergelenk bestimmte Nerven einklemmen, wodurch Gesichts- oder Kopfschmerzen entstehen. Diese Blockaden in den Kiefergelenken kann der Osteopath auch einfach beheben.

Möchten Sie mehr über die Behandlungsmöglichkeiten von Migräne oder Clusterkopfschmerzen wissen, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Wir helfen Ihnen gern.

Weitere Informationen zu einer Behandlung

Füllen Sie das Kontaktformular aus

Oder anfrufen — 0031-475400230

8 + 6 =